Gay.de – die Plattform für schwule und bisexuelle Männer

Was ist gay.de?

Die Plattform Gay.de ist für schwule und bisexuelle Männer, die gleichgeschlechtliche Erfahrungen sammeln möchten, Spaß lieben oder auch auf der Suche nach Gleichgesinnten und der großen Liebe sind. Im Chat können sich Männer kennenlernen und im Anschluss treffen. Des Weiteren bietet die Plattform viele Events und Locations, wo sich Männer treffen und kennenlernen können. One-Night-Stands sind dabei keinesfalls ausgeschlossen sondern häufig sogar erwünscht.

Die Mitglieder auf Gay.de

Gay.de ist eine Plattform von Männern für Männer. Hier können sich alle anmelden, die nach der großen Liebe oder auch nach einem schnellen One-Night-Ständer suchen. Die Mitglieder sind bunt gemischt, sodass für jeden Mann das passende Gegenstück vorhanden ist. Egal was Mitglieder hier suchen, sie werden fündig. Mehr als 70.000 Gays und Queers warten auf feurige Videochats, tiefe Unterhaltungen oder auch auf direkte Treffen mit einem passenden Partner. Auch Gruppentreffs und -chats sind möglich und werden häufig wahrgenommen. Gay.de setzt den Fantasien seiner Nutzer kaum Grenzen, damit sich diese in ihrer Sexualität frei ausleben können.

Funktionen & Besonderheiten der Plattform

In erster Linie handelt es sich bei Gay.de um einen Chat, bei dem Männer andere Männer kennenlernen und daten können. Die Plattform ist in diversen deutschen Großstädten wie Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt und Co. vertreten, sowie in Zürich und Wien, den Hauptstädten der Schweiz und Österreichs. Aber auch kleinere Städte und ihre Locations sind vertreten. Männer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz warten auf feurige Kontakte. Rund um die Uhr ist in jeder Nähe das passende Gegenstück dabei, um beispielsweise ein Date zu vereinbaren oder um sich lediglich über Gott und die Welt auszutauschen.

Veranstaltungen und vieles mehr

Doch neben dem klassischen Chat können Männer eines jeden Alters Veranstaltung und Locations entdecken, die auf der Plattform vorgestellt werden. Heiße Diskussionen können ebenfalls die Freizeit diverser Männer versüßen. Sollten eigene Fragen bestehen, können diese dort ebenfalls geklärt werden.

Das ultimative Gay Magazin

Wer immer auf dem Laufenden bleiben möchte oder noch die ein oder andere Leselektüre sucht, wird auch hier auf Gay.de fündig. Das Gay Magazin ist das größte Schwulenmagazin in deutschsprachigen Bereich. Diverse Artikel über alles, was den schwulen Mann bewegt, können dort gelesen werden. Die Kategorien gliedern sich in Leben und Kultur, Gay Gossip, Dating, Sex und Liebe sowie Körper, Geist und Seele. So findet jeder die passenden Inhalte für die eigenen Interessen.

Das passende Kontomodell für die eigenen Ziele

Auf Gay.de kann ein kostenloses Konto oder auch eine Premium-Variante erstellt werden. Die Basisfunktionen wie der Gay Chat und das Gay Magazin sind bereits kostenlos anwähl- und nutzbar. Wer jedoch selbst Chaträume erstellen möchte, beliebig viele Videos hochladen will und anschreiben möchte, wen er will, der kommt um die günstige Premium-Mitgliedschaft nicht drumherum. Hier gibt es zwei Modelle, welche sich beispielsweise darin unterscheiden, wie viele Profilbesucher täglich eingesehen werden können, wie viel Aufmerksamkeit Nutzer bei den Mitgliedern auf Gay.de erhalten, wie viele Videos hochgeladen werden können und vieles mehr.

FSK18 Videos können beispielsweise nicht mit einem kostenlosen Konto angesehen werden. Auch das unsichtbare Surfen und Chatten gelingt erst mit der Bezahlvariante. Premiummitglieder genießen Gay.de zudem ohne Werbeeinblendungen und können an Fotowettbewerben teilnehmen. Online-Mitglieder können auch erst mit einem erweiterten Konto gesucht werden und vieles mehr. Für eine regelmäßige und gezieltere Verwendung von Gay.de empfiehlt sich definitiv die günstige Premium-Mitgliedschaft.

Die Kontaktmöglichkeiten

Die Kontaktmöglichkeiten können nicht flexibler sein. Der Gay-Chat ermöglicht einen direkt Chat-Einstieg, ohne überhaupt ein Konto auf Gay.de zu haben. Mit einem Klick kann das wilde Chatten beginnen.

Weiterhin attraktiv sind die Chat-Kategorien, wo jeder fündig wird. Hier kann beispielsweise zwischen Fetisch, Neue Freunde, Liebe und Beziehung, Nachbarschaftshilfe, Sexdates und Sexparties gewählt werden. Es handelt sich also keinesfalls um eine Plattform, bei der es nur um das Eine geht, was viele Männer beruhigen wird.

Kosten der Mitgliedschaft

Die Regiestrierung auf der Plattform ist kostenlos und erfolgt in wenigen Schritten. Die Chats und Angebote können jedoch weitestgehend schon ohne Registrierung wahrgenommen werden. Gay.de gehört bereits jetzt zu den beliebtesten Gay-Chats in Deutschland.

Viele Funktionen können kostenlos verwendet werden. Dazu gehört das Chatten rund um die Uhr oder auch die Wahrnehmung diverser Veranstaltungen. Aber auch eine Mitgliedschaft auf Gay.de ist möglich. Für bereits 4,49 Euro kann ein Premium-Account erstellt werden. Hier genießen Nutzer noch mehr Freizüge auf der beliebten Gay-Plattform.

Profil löschen / Mitgliedschaft kündigen

Mit wenigen Handgriffen ist das Profil auch wieder gelöscht, sollte die Plattform doch nicht gefallen oder der passende Partner gefunden worden sein. In den Profil-Optionen steht auch diese Funktion den Nutzern von Gay.de zur Verfügung. Sollte noch eine Premium-Mitgliedschaft laufen, so läuft diese aus. Eine Kündigung kann direkt über den Account erfolgen, sodass keine komplizierten Verträge zu unnötigen Ausgaben und transparenzlosen Bedingungen führen.

Fazit

Gay.de ist eine herrliche Plattform für die LGBTQ-Szene. Sie bietet mehr als nur eine kurzwellige Dating-Plattform. Events werden dort ideal angepriesen und Freundschaften entstehen täglich aufs Neue. Aber auch kurze Treffen für zweisame Stunden können das Herz der Betroffenen höher schlagen lassen. Egal wonach gesucht wird, die Nutzer werden auf Gay.de fündig.